Baubiologie Schumacher Schimmel-Sanierung Schadstoffanalysen Mobilfunkanalysen
Baubiologie  Schumacher      Schimmel-Sanierung          Schadstoffanalysen              Mobilfunkanalysen

Mobilfunk-Strahlung

Ein weiterer Bereich der Baubiologie ist der Bereich Mobilfunk- Strahlung oder auch die sog. "Handystrahlung". Dazu kommt die W-Lan Strahlung. Diese sind dem Bereich Hochfrequenz zuzuordnen. In internationalen Studien gibt es Anzeichen dafür, dass diese Strahlungsarten schädlich sein könnten.

In meinem beruflichen Alltag treffe ich immer wieder auf Menschen, die eine besondere Empfindlichkeit gegenüber solchen Strahlen entwickelt haben.

Sollten Sie Beschwerden auf diese Art von Strahlung zurück- führen, nehme ich gerne orientierende Messungen für Sie vor, um das allgemeine Strahlungsniveau in Ihrem Umfeld einschätzen zu können.

Es ist tatsächlich möglich Abhilfe zu schaffen.

Mittlerweile gibt es eine große Anzahl von Baumaterialien mit deren Einsatz ein Großteil der Strahlung wirksam abgeschirmt werden kann.

Bei Neubau- oder Umbaumaßnahmen ist es möglich den Strahlenschutz direkt zu integrieren. Selbst wenn Sie nur das Schlafzimmer abschirmen, kann das einen großen Effekt haben, denn in fast keinem Raum hält man sich länger auf.

Das macht auch deshalb Sinn, weil die Strahlung in der Zukunft eher zu- als abnehmen wird. Man denke nur an den neuen 5G-Standard, der in seinen physiologischen Auswirkungen  umstritten ist.

Allgemein gilt:

1. So wenig mit Mobiltelefonen telefonieren wie möglich.       Das gilt vor allem für Kinder !

2. W-Lan, sofern man es nutzt, möglichst nach Gebrauch     ausschalten. Besser sind kabelgebundene Verbindungen.

 

Radiästhesie (Rutengänger)

Ich bekomme immer wieder Anfragen zum Thema Radiästhesie (Rutengehen).

Es gibt keine Belege für deren Wirksamkeit und widerspricht damit der naturwissenschaftlichen Ausrichtung dieser Hompage.

Aber hier vermittle ich Sie gerne weiter.

 

 

 

 

Kontakt

Sie erreichen mich von 8:30 18:00 unter der Nummer:

 

    0228 / 961 71 02

   

Falls das Gespräch nicht direkt angenommen wird, werden Sie weiter geleitet. Deshalb bitte ich um etwas Geduld.

 

Oder nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular;

ich rufe dann umgehend zurück.

 

 Kontaktformular

Interessantes aus Presse und Rundfunk

 

Focus 29.08.2017 

 

"Nassfäule / Hausschwamm"

 

http://www.focus.de/immobilie

n/experten/pilzbefall-so-schuetzen-sich-bauherren-gegen-teure-ueberraschungen_id_7522539.html

----------------------------------

Stiftung Warentest 

22.11.2017

Schadstoffe in Spielzeugen

https://www.test.de/Test-Spielzeug-Babys-Schadstoffe-1063459-0/

-----------------------------------

Spiegel Online, 

Freitag, 24.11.2017

Shisha- Kohlenmonoxid

http://www.spiegel.de/spiegel/shisha-raucher-riskieren-kohlenmonoxid-vergiftungen-a-1179835.html

-----------------------------------

Deutsche Bauzeitung

22.01.2018

"Giftige Holzschutzmittel"

 

https://www.dbz.de/news/dbz_Giftige_Holzschutzmittel_Gesellschaft_fuer_Technische_ueberwachung_GT_1016338.html

-----------------------------------

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Baubiologie Schumacher

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.